Benachrichtigungen
Alles löschen

Mein Kater schreit seit kurzem jede Nacht

Seite 1 / 2

karlson
Aktives Mitglied
Beigetreten: Vor 2 Jahren
Beiträge: 7
Themenstarter  

Hallo zusammen!

 

Seit ca. 2 Wochen miaut mein Kater jede Nacht immer gegen die gleiche Uhrzeit. (Gegen 23 und wieder gegen 03 Uhr) Wenn ich dann aufstehe und ihn streichle schnurrt er und hört sofort auf zu miauen.

Da er sich untertags völlig normal verhält gehe ich davon aus, dass er keine Gesundheitlichen Probleme hat. Ich habe das Gefühl das ihm langweilig ist, aber wenn ich ihn am Nachmittag zum spielen anregen mag bewegt er sich nur schleppend.

 

Hat jemand Erfahrung bzw. einen Tipp?

Danke im Voraus

LG


Zitat
Schlagwörter für Thema
shakira
Herausragendes Mitglied
Beigetreten: Vor 2 Jahren
Beiträge: 31
 

Hallo @karlson!

Wie alt ist denn dein Kater?


AntwortZitat
karlson
Aktives Mitglied
Beigetreten: Vor 2 Jahren
Beiträge: 7
Themenstarter  

Er ist ein knapp 2 Jahre alt.

 

Mich wundert warum das von heute auf morgen gekommen ist?

 

LG


AntwortZitat
vani2000
Herausragendes Mitglied
Beigetreten: Vor 2 Jahren
Beiträge: 34
 

Guten Abend!

Wenn er genug zu fressen hat und genügend Spielzeug um sich selber zu beschäftigen (Kratzbäume, Klettermöglichkeiten, Bälle,etc… und Krankheiten ausgeschlossen werden können, würde ich ihn einfach ignorieren! Das ist zwar anstrengend und kann am Anfang gegebenenfalls sogar schlimmer werden, aber langfristig wird es hoffentlich Früchte tragen.


AntwortZitat
maximum
(@maximum)
Herausragendes Mitglied
Beigetreten: Vor 2 Jahren
Beiträge: 21
 

Hallo @karlson,

 

Hat dein Kater einen Spielkameraden oder ist er ganz alleine?

 

LG


AntwortZitat
shakira
Herausragendes Mitglied
Beigetreten: Vor 2 Jahren
Beiträge: 31
 

Um sicher zu gehen, dass er nicht doch eine Erkrankung hat würde ich vorsichtshalber mit ihm zum Tierarzt gehen und untersuchen lassen, auch auf Schmerzen. Oft deuten plötzliche Verhaltensänderungen auf Gesundheitliche Probleme hin.


AntwortZitat
karlson
Aktives Mitglied
Beigetreten: Vor 2 Jahren
Beiträge: 7
Themenstarter  

@Maximum. Er hat einen gleichaltrigen Compagnon und sie verstehen sich bestens.

 

Ich danke euch jetzt schon mal allen für eure Hilfe!


AntwortZitat
karlson
Aktives Mitglied
Beigetreten: Vor 2 Jahren
Beiträge: 7
Themenstarter  

Hallo nochmal,

 

Kann es sein, dass er von den ganzen Spielzeug einfach überfordert ist? Die Jungs haben jede Menge Spielsachen herum liegen.


AntwortZitat
TheCat91
(@thecat91)
Aktives Mitglied
Beigetreten: Vor 2 Jahren
Beiträge: 15
 

Hi Karlson, du sagst er schreit immer um die gleiche Zeit?

Besteht die Möglichkeit das etwas einen Reiz auslöst, z.b. Hundegebell oder eine andere Katze draussen vorm Fenster?

BTW Ist dein Kater kastriert?

 

 


AntwortZitat
shakira
Herausragendes Mitglied
Beigetreten: Vor 2 Jahren
Beiträge: 31
 
Veröffentlicht von: @karlson

Kann es sein, dass er von den ganzen Spielzeug einfach überfordert ist? Die Jungs haben jede Menge Spielsachen herum liegen.

Könnte auch sein dass er durch das ganze Spielzeug eine Art Reizüberflutung hat und dadurch eher träge zum Spielen animiert werden kann.

 

Ich würde einfach mal alle Spielzeuge weg räumen und nur eines, vielleicht auch zwei anbieten und mal sehen ob es besser wird.

 

Ich wünsche dir auf jeden Fall alles Gute! ? 


AntwortZitat
TheCat91
(@thecat91)
Aktives Mitglied
Beigetreten: Vor 2 Jahren
Beiträge: 15
 

Bezüglich Shakira´s Vorschlag, da kann ich mich voll und ganz anschließen und würde auch mal probieren nicht alle Spielsachen auf einmal anzubieten.

Eventuell kannst du es auch mal mit einem festen Spiel und Schlafritual“ probieren einfach vorm Schlafen gehen wenn möglich immer um die gleiche Zeit einfach den Kater auspowern in dem du ihn durch die Wohnung jagst und mit ihm spielst, beziehungsweise noch einen gute Nacht Snack gibst. 

 

LG


AntwortZitat
karlson
Aktives Mitglied
Beigetreten: Vor 2 Jahren
Beiträge: 7
Themenstarter  

Hallo alle zusammen!!!

 

Danke für euer Feedback! Ich werde es mal mit dem „Katzen -Einschlafritual“ und weniger Spielzeug probieren.


AntwortZitat
TheCat91
(@thecat91)
Aktives Mitglied
Beigetreten: Vor 2 Jahren
Beiträge: 15
 

Hi @karlson!

 

Gibts schon Anzeichen einer Verbesserung?

 

LG


AntwortZitat
karlson
Aktives Mitglied
Beigetreten: Vor 2 Jahren
Beiträge: 7
Themenstarter  

Hallo @TheCat91 ?? 

 

Ja, tatsächlich hat sich seit ein paar Tagen Verbesserung gezeigt! Ich habe letzte Woche wirklich damit Angefangen eine Art Schlaf Ritual einzuführen und jetzt Bürste ich meinen Kater jeden Abend (das genießt er in vollen Zügen) danach spiele ich noch 15-20 Minuten mit ihm, wobei er sich meist völlig auspowert- Er liebt Katzenangeln ? ?  Und erst danach gibt es Chappy.

 

Des weiteren habe ich auch wie von euch vorgeschlagen den Großteil des Spielzeugs weggeräumt und jetzt beachtet er das noch übriggebliebene wieder. ? 

 

Ich will nicht zu voreilig sein, aber im Moment scheint es wirklich als würden die Änderungen helfen! 

 

Danke euch allen nochmals


AntwortZitat
TheCat91
(@thecat91)
Aktives Mitglied
Beigetreten: Vor 2 Jahren
Beiträge: 15
 

Das freut mich echt zu hören ? Ich halte dir weiter die Daumen ? 


AntwortZitat
Seite 1 / 2

Hinterlasse eine Antwort

Autor

Autoren E-Mail

Titel *

Maximal erlaubte Dateigröße 10MB

 
Vorschau 0 Revisionen Gespeichert
Menü schließen